netzroot

Gedanken, Ideen, Erlebnisse, ...

Schlagwort

Geld

Die neueste, tierische Startup-Idee

Habt ihr Hunde? Dann ist das öffentliche Ärgernis „Hundekot“ allgemein bekannt. Für alle anderen: In den meisten Städten ist das Hinterlassen der Machenschaften des Hundes verboten und stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Daher gibt es auch teilweise großzügig verteilte Stationen, an… Weiterlesen →

Internet im Zug: WLAN und die Deutsche Bahn

Internet. Ein Wort mit einer großen Bedeutung. In Flugzeugen ist ein Internetanschluss inzwischen schon Standard, in (Fern)Bussen wird das Angebot auch immer größer. Nur die Bahn ist momentan noch so ein kleines Sorgenkind. Es wird angekündigt, getestet, aber irgendwie klappt… Weiterlesen →

Rundfunkgebühren – Weniger zahlen, um später mehr zu zahlen

Der eifrige Leser wird es bereits wissen: Der „Rundfunkbeitrag“ (auch bekannt als „GEZ-Gebühren“) sind mein Lieblingsthema. Ich hatte darüber bereits Ende August letzten Jahres geschrieben, als die ARD noch mehr Geld für ihr höchst bildendes und notwendiges Serienprogramm haben wollte…. Weiterlesen →

Die ARD möchte Geld. Und noch mehr Geld!

Seit 2013 gibt es ein einheitliches Modell für die Rundfunkgebühren. Die früher und im Volksmund immer noch als “GEZ-Gebühren” bekannten Kosten wurden pauschalisiert. Wer damals weit weniger als die jetzt gültigen 17,98 € bezahlte, fühlt sich von dem neuen Modell… Weiterlesen →

Der Weg in die digitale Freiheit

Tut mir Leid. Der Titel ist total affektiert gewählt. [Anmerkung: Ursprünglich hieß die Überschrift etwas anders: “Der Weg in die Freiheit: OwnCloud!” Doch im Verlauf der Einleitung merkte ich, dass ich da noch ein kleines … sagen wir mal “Vorwort”… Weiterlesen →

Ein Flug ins All für 12.000 US-Dollar

Private Flüge ins All sollen schon bald vielfach möglich sein. Gemacht haben das immerhin schon ein paar Leute. Der erste „private Weltraum-Tourist“ Dennis Tito war bereits im April 2001 auf der ISS zu Gast. Ihm folgten unter anderem der südafrikanische… Weiterlesen →

© 2018 netzroot — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑