Gedanken, Ideen, Erlebnisse, ...

Schlagwort Interesse

Ausflug zum Bahnpark Augsburg

Am Sonntag, den 03. August 2014, war es mal wieder soweit: Eine Truppe aus dem Rail-Sim.de-Forum und ich haben wieder eine „bahntechnische Besichtigung“ durchgeführt. Nachdem wir heuer bereits im Deutschen Verkehrsmuseum in München waren, sind wir dieses Mal in den… Weiterlesen →

Ein Flug ins All für 12.000 US-Dollar

Private Flüge ins All sollen schon bald vielfach möglich sein. Gemacht haben das immerhin schon ein paar Leute. Der erste „private Weltraum-Tourist“ Dennis Tito war bereits im April 2001 auf der ISS zu Gast. Ihm folgten unter anderem der südafrikanische… Weiterlesen →

East St. Louis: Falsch gespart ist auch verbrannt!

In East St. Louis, das in Illinois (USA) liegt, wurden Budgetkürzungen im öffentlichen Dienst vorgenommen, um die Ausgaben der Stadt zu minimieren. Ansich nichts ungewöhnliches. Jeder will/muss sparen, da sind Kürzungen in dem Bereich inzwischen keine Headline der örtlichen Zeitung… Weiterlesen →

Ein Tag in München: Züge und das Deutsche Museum

Schon oft kam als Ausflugsziel immer wieder das Deutsche Museum in Frage, in der Schule als auch zu Hause. Doch nie hatte es wirklich geklappt. Und so ganz allein wollte ich auch nicht unbedingt in das 120 Kilometer entfernte München…. Weiterlesen →

Alte Münchner Straßenbahnen entdeckt

Endlich Wochenende! Die Woche war (mal wieder) recht stressig, umso mehr habe ich mich auf die beiden ruhigen Tage gefreut. Dennoch fuhr ich heute Nachmittag ein Stück meiner Wochenstrecke zurück, denn ich habe in einer 80er-Zone etwas am Straßenrand entdeckt,… Weiterlesen →

Volkshochschulen und die IT

Da der Titel leicht sarkastisch klingt, möchte ich gleich zu Beginn klar stellen, dass ich den Volkshochschulen nicht negativ gegenüber eingestellt bin. Dennoch habe ich heute in meiner lokalen Zeitung einen Eintrag gesehen, der mich doch ein wenig an der… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2020 netzroot — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑